Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
Presseberichte 2021Presseberichte 2021

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse
  3. Presseberichte 2021

Presseberichte 2021

Blutspende 21.Oktober 2021

DRK - Blutspendedienst Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Blutspenden sind auch in der Coronazeit notwendig, deshalb haben Sie am Donnerstag, den 21.10.2021 wieder die Gelegenheit in Altbach zum Blutspenden.
Termine können ab sofort unter

https://www.blutspende.de/blutspendetermine/termine/217166?term=73776

gebucht werden.
Ort:  Gemeindehalle Altbach   Esslinger Str. 108
Zeit: 14:30 Uhr - 19:30 Uhr

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass eine Spende ohne Terminreservierung nicht möglich ist.
Weiter ist der Zugang von Kindern oder Begleitpersonen während der Spende in der Gemeindehalle nicht gestattet.

Sanitätsdienst Altbacher Berglauf Cup 2021

Foto: DRK Altbach

Wenige Stunden nach Ende des Kinderferienprogramms stand seit langer Zeit wieder einmal ein Sanitätsdienst in unserem Kalender beim Altbacher Berglauf Cup der jedes Jahr vom Sportclub Altbach durchgeführt wird.
Unterstützung an diesem schwül warmen Samstagnachmittag erhielten wir vom DRK Ortsverein Esslingen. Die Veranstaltung begann um 16:00 Uhr mit dem Bambinilauf. Nach weiteren Läufen über verschiedene Distanzen erfolgte der Start des Hauptlaufes um 18:00 Uhr. Da der gesamte Stereckenverlauf durch den Wald führt, waren die Temperatuen für die Läufer angenehm und wir hatten im Verlauf der Veranstaltung glücklicherweise nur Kleinigkeiten zu versorgen.

Nochmals besten Dank für die Unterstützung an die Helfer nach Esslingen.

Kinderferienprogramm 2021

Foto: DRK Altbach

Samstag 14.August 2021

An diesem Samstag vormittag konnten wir 17 Kinder im Rahmen des Altbacher Kinderferienprogramm begrüßen um Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Roten Kreuzes zu geben.
Unter dem Motto "Rund um die Erste Hilfe" durften die Kids an geduldigen "Patienten" in unserem Bärenhospital, Verbände anlegen, bekamen gezeigt, wie spielend einfach es ist eine Seitenlage herzustellen und wie ein Notruf korrekt abgesetzt wird. Auch was so alles in einem Verbandskasten und warum das alles da drin sein soll wurde den Kindern erklärt. Natürlich wurde auch gezeigt wie so ein Rettungswagen von innen aussieht.
Die zwei dafür vorgesehenen Stunden vergingen wie im Flug, doch für uns als Veranstalter war es erfreulich zu sehen, wie interessiert die Kids waren, bzw. was auch einige schon über die Erste Hilfe wussten.
Diese und viele weitere Themen sind Inhalte unserer wöchentlichen Gruppenstunden im Jugendrotkreuz. Falls Du Interesse hast, schau doch einfach vorbei, wir starten wieder nach den Ferien Montags von 18:00 - 19:00 Uhr. Oder melde Dich über unser Kontaktformular bei unserer Jugendleitung.

Digitalfunk

Foto:DRK Altbach

In den vergangenen Wochen konnten wir unsere beiden Fahrzeuge mit neuer Funktechnik ausrüsten.
Mit dem Einbau des Digitalfunks wurde der nächste Schritt zur Modernisierung der Kommunikation vollzogen.
Der bisher verwendete Analogfunk verbleibt noch auf unbestimmte Zeit in unseren Fahrzeugen. 
 

Die etwas andere JRK Gruppenstunde

Foto: JRK Altbach

Am Samstag, den 10.07.2021 trafen sich die JRK Mitglieder zu ungewohnter „Gruppenabendstunde“ an unserer Unterkunft.

Ziel unseres „Gruppenabends“ war der Erste Hilfe Rundkurs des DRK Kreisverband Rems Murr wo wir nach kurzer Fahrt eintrafen. Ausgestattet mit Rucksackvesper und Getränken, machten wir uns unmittelbar nach Ankunft auf den Weg. Der Name sagt schon aus, um was es auf diesem Rundkurs geht und war deshalb für uns gerade richtig als Auffrischung.

Beginnend bei der Ersten Station führte der Weg überwiegend durch den Wald und es mussten Fragen über das DRK vor allem aber Rund um die Erste Hilfe beantwortet werden, erst die richtige Antwort gab die Koordinaten für die nächste Station frei. Alle Stationen wurden von unseren Kids souverän gemeistert, so dass wir zügig vorankamen und die Zeit schnell rum ging.

Mit dem Lösen des letzten Rätsels und dem Eintrag in das Logbuch hatten wir den Rundkurs geschafft. Nachdem wir unseren kurzen Heimweg absolviert hatten, gab es als Belohnung für jeden noch Eis, was an diesem warmen Sommertag sehr erfrischend war.

Vielen Dank an den DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V. für das Erstellen des Rundkurses und die tollen Rätsel.

Statistik Abstrichzentren

Foto: DRK Altbach

In den vergangenen vier Monaten haben unsere Helferinnen und Helfer an den Abstrichzentren in Altbach und unterstützend in Esslingen zahlreiche Abstriche durchgeführt und ausgewertet.  Nachfolgend eine Übersicht der eingesetzten Helfer, Stundenzahl und die Anzahl der durchgeführten Abstriche. Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen anerkennenden Worte, die uns in dieser Zeit erreichten.

Abstrichzentren Altbach und Esslingen
  eingesetzte Helfer Stunden Abstriche gesamt
       
März 38 97 442
April 33 90 614
Mai  30 84 567
Juni 33 85,5 436
       
Gesamt 134 356,5 2059

Rückblick Blutspende Juni

Foto: DRK Altbach

Egal ob Regen, Sturm oder Sonne... Bei der heutigen Blutspende war alles dabei.

Wir bedanken uns bei insgesamt 103 erschienen Spendern die dem Wetter getrotzt haben für die Blutspende.

Ein Dank auch an alle Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben.

Schließung des Schnelltestzentrums im Bürgerzentrum

Nach Rücksprache mit der Gemeinde Altbach schließen wir unser Testzentrum zum 25.06.2021.

Aufgrund der stark sinkenden Nachfrage für die Tests und immer weniger Tests vorgewiesen werden müssen sind wir am kommenden Freitag, 25.06. in der Zeit von 17 – 19 Uhr das letzte Mal für euch im Bürgerzentrum vor Ort.

Eine Anmeldung ist unter www.drk-altbach.de möglich.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die immer wieder freundlichen und lobenden Worte. Bleibt gesund.

Blutspende am 29.06. in der Gemeindehalle Altbach

Am 29.06. bieten wir in der Gemeindehalle in Altbach wieder die Möglichkeit Blut zu spenden.

Terminreservierung und weitere Informationen unter:

https://www.drk-blutspende.de/blutspend.../termine/204652...

Einsatz Brand 3

Foto: DRK Altbach

Alarmierung Brand 3

Am Samstag Abend wurde der Ortsverein Altbach zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Altbach zu einem Brandeinsatz auf dem Kraftwerksgelände alarmiert.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, so dass wir während der Ablöscharbeiten zur Absicherung der Feuerwehr vor Ort blieben.

Die Bereitschaft war mit beiden Fahrzeugen vor Ort.

Süße" Überraschung für unsere Helfer

Foto: DRK Altbach

Am vergangenen Freitag wurden unsere Helfer von Bürgermeister Funk überrascht, der sich im Namen der Gemeinde bei allen Helfern bedankte, die sowohl montags bei der Feuerwehr als auch freitags für die Bevölkerung Schnelltests durchführen.

Unsere Helfer freuten sich sehr über diesen Honiggruß und die Anerkennung der Gemeinde.

Auch diesen Freitag besteht wieder die Möglichkeit einen Termin für den Schnelltest zu buchen.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.drk-altbach.de

Neue Einsatzrucksäcke für den Ortsverein

Foto: DRK Altbach

Pünktlich zum #Weltrotkreuztag am heutigen 8. Mai und zum 100 Geburtstag des DRK konnten wir heute zwei neue Notfallrucksäcke und einen Betreuungsrucksack in Dienst stellen.

Da unsere alten Rucksäcke langsam in die Jahre gekommen sind und nicht mehr den Anforderungen entsprachen wurden für unsere beiden Fahrzeuge zwei neue Notfallrucksäcke angeschafft.

Ebenfalls neu in unsere Ausrüstung konnten wir einen voll ausgestatteten Betreuungsrucksack nehmen. Diesen erhielten wir aufgrund unserer Taätigkeit in der Einsatzeinheit 1 vom Kreisverband Esslingen zur Verfügung gestellt.

Impftermin Altbach

Th. Christeit

Impfen vor Ort in Altbach das war das Motto an insgesamt zwei Tagen im März und am heutigen Aprilwochenende. Hierzu hatte sich die Gemeinde Altbach als Pilotgemeinde für ein Pop Up Impfzentrum vor Ort beworben um den über 80 Jährigen den beschwerlichen Weg in ein Kreisimpfzentrum zu ersparen. Nach einer positiven Rückmeldung begannen die Vorbereitungen. Die Impfberechtigten wurden über die Gemeinde angeschrieben sowie die Termine koordiniert. In der Sporthalle entstand indes das eigentliche Impfzentrum. Mit Unterstützung der mobilen Impfteams aus dem Kreisimpfzentrum Oberesslingen konnten wir Pro Tag 120 Personen gegen das Covid 19 Virus Impfen. Die Freiwillige Feuerwehr Altbach sowie der DRK Ortsverein Altbach übernahmen die Nachbeobachtung der Geimpften sowie den Transport der mobil eingeschränkten Impflinge.

Wir sind froh in Altbach eine solche Aktion mit anbieten zu können um gemeinsam die Bekämpfung der Pandemie voran zu bringen und auch den älteren die Angst durch eine schützende Impfung zu nehmen. Wir bedanken uns bei der Altbacher Bevölkerung für die vielen positiven Rückmeldungen. Ebenfalls wollen wir uns bei der Verwaltung der Gemeinde Altbach, dem Hausmeisterehepaar Trapp sowie beim Team vom Bauhof für die Unterstützung und Verpflegung an den Tagen bedanken. Ein weiterer großer Dank gilt dem Team der Freiwilligen Feuerwehr Altbach die uns an allen Tagen tatkräftig unterstützt hat. Nur zusammen können wir diese Pandemie bekämpfen.

#EinDorfeinTeam #WirfürAltbach #BleibtalleGesund

Corona Schnelltestzentrum

In Kooperation mit der Gemeinde Altbach bieten wir ab Freitag, 12.03. kostenlose Corona Antigen Schnelltests für die Bevölkerung an.

Der Schnelltest dient zum schnellen und qualitativen Nachweis des Coronavirus Sars-CoV-2. Dabei handelt es sich um einen vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassener Antigentest. Dieser ist für die Bevölkerung kostenlos.

Die Tests finden immer Freitags in der Zeit von 17 - 19 Uhr im Bürgerzentrum auf dem Marktplatz statt.

Eine Anmeldung zum Test ist notwendig. Diese können Sie unter www.drk-altbach.de vornehmen.

Bitte bringen Sie ein amtliches, gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) zu Ihrem Termin mit.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Personen OHNE Symptome getestet werden.

Blutspende Januar

Foto: DRK Altbach

Am  Dienstag, den 19.01. fand die erste Blutspende in diesem Jahr statt. Zum ersten Mal waren wir dieses Mal nicht in der Gemeindehalle sondern führten die Blutspende in der Sporthalle durch.

Aufgrund des Wechsels wurde im Voraus eifrig geplant und einige Änderungen im Ablauf vorgenommen.

Am Tag der Blutspende traf sich unser Küchenteam bereits morgens um die Lunchpakete für die Blutspender vorzubereiten. Anschließend begaben sich unsere Helfer zur Sporthalle um dort alles für die Blutspende vorzubereiten.

In der Zeit zwischen 15 – 19.30 Uhr nahmen insgesamt 128 Spender die Möglichkeit zum Blutspenden wahr. Darunter befanden sich insgesamt 7 Erstspender. Durch die Terminanmeldung der Spender kam es zu keinen größeren Wartezeiten zwischen den einzelnen Stationen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken.

Ebenfalls bedanken wir uns auch nochmal ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfer die über den Tag verteilt geholfen haben.