Zeitung

Presseberichte 2022

Weihnachtsgrüße

Der DRK Ortsverein Altbach wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, und uns bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement im vergangenen Jahr bedanken.
Ein großer Dank auch an alle Spender, Förderer, etc. für die Unterstützung 2022.

Jahressammlung 2022

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Altbach,

heute möchten wir auf unsere Haus- und Straßensammlung in Altbach hinweisen. In den kommenden Wochen werden Sie eine Informationsbroschüre des DRK Ortsverein Altbach in Ihrem Briefkasten finden. Über Ihre Unterstützung möchten wir uns im Voraus bedanken.

Rückblick Hauptversammlung 30.09.2022

Fahne des DRK
Bildrechte: DRK-Service GmbH, In- und Ausland, nur DRK-Gliederungen und DRK-GmbHs.
Eine Übertragung von Nutzungsrechten auf externe Dritte ist nicht statthaft.
Es liegt keine Zustimmung der Fotografierten für eine Übertragung auf Social Media wie facebook, flikr, twitter, etc. vor.

Am Freitag, den 30.09.2022 fand die alljährliche Hauptversammlung des DRK OV Altbach statt. Aufgrund von Krankheit aber auch Urlaub konnte Vorsitzender Stephan Gehringer einen kleinen Kreis von Mitgliedern begrüßen.

Nach der Begrüßung folgte der Bericht des ersten Vorsitzenden, der das Jahr 2021 im Ortsverein, das immer noch sehr Corona geprägt war, Revue passieren ließ.

Anschließend folgte der Bericht der Kassenwartin, der Bereitschaftsleitung und der Jugendleitung, die ebenfalls auf das vergangene Jahr zurückblickten und auch schon einen Ausblick auf das neue Jahr vorstellten.

Der Vorstand wurde einstimmig von den Mitgliedern entlastet und auch die Delegierten für die Kreisversammlung wurden einstimmig gewählt.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder an. Folgende Helfer konnten geehrt werden:

Mirel Gider und Filipe Alves für jeweils 5 Jahre

Veronika Seper für 15 Jahre

Bianca Gehringer für 20 Jahre

Brigitte Ratzkowski für 25 Jahre

Norbert Schulze und Uwe Kölly für jeweils 45 Jahre

Rolf Banditt und Thomas Gehringer jeweils 50 Jahre

Gerhard Komander für 60 Jahre

Weiterhin wurden Mitglieder für Ihr Engagement während der Corona-Pandemie geehrt, die sowohl im Testzentrum in Altbach und Esslingen als auch bei der Impfaktion in der Gemeindehalle aktiv tätig waren.

Auch auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer für Ihr Engagement.

Zum Abschluss folgten noch einige Worte von dem Vertreter des Kreisverband Esslingen und dem stv. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Altbach über die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Gegen 21.45 Uhr konnte der Erste Vorsitzende Stephan Gehringer die Hauptversammlung beenden und den gemütlichen Teil des Abends einläuten.

Hauptversammlung 2022

Nachbericht Blutspende

Wir bedanken uns ganz herzlich bei insgesamt 119 Blutspendern, die heute in der Gemeindehalle in Altbach Blut gespendet haben.

Erfreulich war die hohe Zahl von 19 Erstspendern, trotz der aktuellen Ferienzeit.

Wir bedanken uns auch herzlich bei allen Helfern, die zum Gelingen des heutigen Termins beigetragen haben.

Berglauf 2022

Wir waren am Samstag, den 13.08. zur sanitätsdienstlichen Absicherung des Altbacher Berglauf Cup vor Ort. Glücklicherweise kam es während des Sanitätsdiensts zu keinen Verletzungen.

Unmittelbar bei Dienstende wurden wir von Zuschauern auf einen Verkehrsunfall auf der nahegelegenen Straße hingewiesen.

Unsere Helfer versorgten und betreuten die Beteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Sonderblutspende 31.08.2022

Dorffest 2022

An diesem Wochenende sicherten wir das Altbacher Dorffest in der Ortsmitte sanitätsdienstlich ab.
Bei strahlemden Sonnenschein, hatten unsere Helfer die ein oder andere kleine Verletzung zu versorgen.

Unterstützung Halbmarathon Heumaden 2022

Am Sonntag, den 10.07. waren drei unserer Helfer zur Unterstützung der Kollegen aus Ostfildern beim Halbmarathon in Heumaden.

Stadtfest und Citylauf 2022

Am 02. und 03.07. sind Helfer der Bereitschaft Altbach bei strahlendem Wetter zur Unterstützung der Esslinger Kollegen beim Stadtfest und Citylauf vor Ort gewesen.
Aufgrund des schönen Wetters zog es viele Leute in die Esslinger Innenstadt, jedoch mussten unsere Helfer nur kleiner Verletzung versorgen.

Auch wenn man es bei diesem Wetter nicht vermuten würde, sind wir am heutigen 24.06. beim Sommerfußballturnier des RSK Esslingen als Unterstützung für die Esslinger Kollegen.

Rückblick Blutspende

Ein ganz herzliches Dankeschön an insgesamt 126 Spenderinnen und Spender, die trotz der heißen Temparaturen am Weltblutspendetag am 14.06. in der Gemeindehalle in Altbach Blut gespendet haben.
Sehr erfreulich war eine hohe Anzahl von 15 Erstspendern.
Der Mangel an Blutkonserven ist aktuell immer noch sehr kritisch - wir freuen uns trotzdem mit der Blutspende einen kleinen Teil dazu beeigtragen zu haben. 

Ein großes Dankeschön auch an das komplette Helferteam des Ortsvereins für die gelungene Blutspende.

Am 14.06.2022 findet die nächste Blutspende in der Gemeindehalle in Altbach statt.

Nur mit Terminreservierung unter terminreservierung.blutspende.de/oeffentliche-spendeorte/7377611/termine

Arbeitsreiches Wochenende für unsere Helfer

Am vergangenen Wochenende waren unsere Helfer an beiden Tagen stark gefordert.

Am Samstag startete nach zwei Jahren Zwangspause das Altbacher Musikfest wieder. Unsere Helfer waren ab 15.30 Uhr vor Ort.

Kurz vor Ende des Sanitätsdienstes, wurden unsere Helfer zu einem Brandeinsatz mit der Feuerwehr gerufen.
Nach Rücksprache mit dem Veranstalter und dem Fakt, dass die Veranstaltung in ein paar Minuten geendet hätte, sind unsere Helfer zum Brandeinsatz gefahren.

Vor Ort übernahmen unsere Helfer die Betreuung der Hausbewohner, bis die Feuerwehr das Gebäude wieder freigegeben hat. Einsatzende um 3.30 Uhr

Am Sonntagmorgen ging es dann ab 10 Uhr weiter mit dem Sanitätsdienst beim Musikfest Altbach bis Sonntagabend um 22.30 Uhr

Unsere Helfer wurden während des Dienstes zu einem nahegelegenen Verkehrsunfall auf der Hauptstraße gerufen und versorgten die Verletzten als First-Responder bis zum Eintreffen des Rettungsdienst.

Wir feiern Weltrotkreuztag

Am 08.05. ist #Weltrotkreuztag

Und wie könnte man diesen besser feiern als mit frisch ausgebildeten Ersthelfer?

Insgesamt konnten wir 20 Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altbach an diesem Wochenende in Erster Hilfe schulen bzw. vorhandenes Wissen auffrischen.

Gerade in diesen turbulenten und herausfordernden Zeiten bedanken wir uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, die sich die Zeit nehmen, um sich ehrenamtlich zu engagieren und die Menschlichkeit, die uns ausmacht, zeigen.

Dienstreiches Wochenende 2.0

Auch an diesem Wochenende hatten unsere Helfer gut zu tun. Am Samstag sicherten wir die Handballspiele des TV Altbach sanitätsdienstlich ab. Am Sonntag kamen wir der Anfrage der Kollegen aus Baltmannsweiler nach und waren mit 2 Helfern und unserem RTW beim Lichtenwald Marathon vor Ort.

Dienstreiches Wochenende

Am heutigen Sonntag, den 03.04. waren zwei unserer Helfer zur sanitätsdienstlichen Absicherung beim Fußballspiel des Sportclub Altbach.

Weitere Helfer betreuten über den Tag verteilt in der Esslinger Flüchtlingsunterkunft die Bewohner.

Vielen Dank auch an die Kollegen der Freiwillige Feuerwehr Altbach, die uns tatkräftig unterstützt haben.

EH Kurs für TVA Sportcamp

Kurse Erste Hilfe - Köln
Bildrechte: DRK e.V., In- und Ausland, nur DRK-Gliederungen und DRK-GmbHs.
Eine Übertragung von Nutzungsrechten auf externe Dritte ist nicht statthaft.
Es liegt keine Zustimmung der Fotografierten für eine Übertragung auf Social Media wie facebook, flikr, twitter, etc. vor.

Am Samstag, den 02.04. wurden mehrere Betreuer des TV Altbach für das Sportcamp Fit in Erster Hilfe gemacht.

Der Tag verging wie im Fluge, mit viel Spaß.

Jährlicher Fahrzeugcheck

In der Woche vor Ostern wurde unser Rettungswagen vom Hersteller dem jährlichen Check unterzogen.
Der Ausbauer unserers Fahrzeugs nahm dies vor Ort vor und nach dreistündiger Überprüfung der gesamten Ausstattung des Fahrzeugs konnte der Check ohne Mängel abgeschlossen werden.
Das Fahrzeug ist nun mit neuen Prüfplaketten bis zur nächsten Prüfung im kommenden Jar ausgestattet

Neue Helme für unsere Bereitschaftsmitglieder

Bereits in unserer Jahressammlung Ende 2021 haben wir darauf hingewiesen, dass wir neue Helme für die Bereitschaftsmitglieder anschaffen möchten und haben dafür von der Altbacher Bevölkerung viel Unterstützung erhalten.

So konnten wir Ende Januar / Anfang Februar uns auf die Suche nach geeigneten Helmen machen. 

Die Helme müssen auch eine Gewisse Norm vorhalten können und sollten unsere Helfer bei allen Einsatzlagen ideal schützen, was nicht jeden Helm in die engere Auswahl brachte.

So fiel die Wahl des Vorstandes sowohl auf ein schützendes, aber auch leichtes Model mit integriertem Augenschutz und Crashbox zur Aufprallabsorbierung, die bereits Mitte Februar in Einsatz genommen werden konnten. 

Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei der Altbacher Bevölkerung für die finanzielle Unterstützung bedanken.

Neue Jacken für unsere Bereitschaftsmitglieder

In den vergangen zwei Wochen wurden unsere Bereitschaftsmitglieder mit neuen Jacken ausgestattet.

Diese sind als Zusatz zu unseren jetzigen Einsatzjacken gedacht, ebenso wie für repräsentative Termine wie zum Beispiel unsere Blutspende. Zusätzlich zum DRK-Logo wurde noch der Schriftzug Ortsverein Altbach eingestickt.

Herzlichen Dank für Ihre Blutspende

Wir bedanken uns ganz herzlich bei 127 Spendern bei unserer heutigen Januarblutspende. Ein Dank auch an alle eingesetzten Helfer

Brandeinsatz

Die Mitglieder der Bereitschaft Altbach wurden am Morgen des 21.01.2022 zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Altbach zu einem gemeldeten Brand einer ortsansässigen Firma im Industriegebiet gerufen.

Vor Ort konnte durch die Feuerwehr kein Brand festgestellt werden, weshalb auch unsere Helfer wieder einrücken konnten.

Flüchlingsbetreuung

Die beiden DRK Kreisverbände Esslingen und Nürtingen haben die Betreuung geflüchteter Personen aus der Ukraine am Drehkreuz Esslingen übernommen.
Der Ortsverein Altbach hat als Teil dieser Gemeinschaft mit mehreren Helferinnen und Helfern viele Schichten besetzt und damit einen kleinen Teil zur Linderung des Leides der Geflüchteten beigetragen.
Bei manchen Schichten wurden wir von Mitgliedern der FFW Altbach tatkräftig unterstützt wofür wir hier unseren Dank aussprechen wollen.
Die Betreuung soll nach und nach von hauptamtlichen Kräften übernommen werden, jedoch stehen die Ortsvereine auch weiterhin für eine eventuelle kurzfristige Übernahme der einen oder anderen Schicht zur Verfügung.

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende