Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Altbach 

Hofstraße 9/1

73776 Altbach

Telefon 07153/ 898869 mail(at)drk-altbach.de

 

Bankverbindung   

Konto 662 139 003

BLZ 611 913 10

IBAN: DE23 6119 1310 0662 1390 03

BIC/Swift Code: GENODES1VBP

Altbacher Bank 

 

 

 

Blutspendetermine

Jobbörse
Foto: DRK Bundesverband

Der DRK Ortsverein Altbach sucht ehrenamtliche Sanitäter/innen zur Unterstützung unseres Teams. Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Altbach

Foto: DRK-Ortsverein Altbach
Foto: DRK-Ortsverein-Altbach

Herzlich Wilkommen auf der neuen Internetpräsenz des DRK Ortsverein Altbach

Hier erhalten Sie Informationen über die Bereitschaft, das Jugendrotkreuz und die Sozialarbeit.

Sie erfahren näheres zum Thema Blutspende und der Medizinischen Ausbildung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Webseite.

Ihr DRK Ortsverein Altbach

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Erfolgreiche Blutspende im Januar

Foto: DRK Altbach
Foto: DRK

Am Dienstag, den 15.01 fand die erste Blutspendenaktion in diesem Jahr in Altbach in der Gemeindehalle statt. Schon am Morgen trafen sich einige Helferinnen und Helfer um die Halle entsprechend vorzubereiten und alles aufzubauen. Auch unser Küchenteam fing schon vor der Blutspende an, leckere Köstlichkeiten für unsere Spenderinnen und Spender zu zaubern.

Wir freuen uns, dass wir insgesamt 96 Blutspender in der Gemeindehalle begrüßen durften, davon waren 7 Erstspender. Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken.

Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer die uns über den gesamten Tag verteilt geholfen und unterstützt haben, genauso ein herzliches Dankeschön an unser Küchenteam.

Die nächste Möglichkeit Blut zu spenden haben Sie am 04. Juni 2019.

Die Öffentlichkeitsarbeit

Erste Hilfe - Lernen Sie richtig zu handeln

Foto:DRK

Sicher waren Sie schon einmal in einer Situation, in der

Sie die Hilfe eines Mitmenschen benötigt haben.

Sei es in der Freizeit, Schule, Haushalt oder in Ihrer

Firma. Egal wo Hilfe benötigt wird sollte es für Sie

Selbstverständlich sein anderen in Notfallsituationen

zu helfen.

Um im Ernstfall die richtigen Maßnahmen zu treffen, bietet

Ihnen der Ortsverein Altbach an, Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe

zu Erwerben oder Ihre schon erworbenen Kenntnisse wieder auf zu frischen.

Seit dem 1. April 2015 können Sie alles Wichtige der Ersten Hilfe in neun Unterrichtsstunden erlernen.

Alle weiteren Infos zu den Erste Hilfe Kursen finden Sie hier.

DRK Notfalldose - Lebensretter im Kühlschrank

Foto: DRK Ortsverein Altbach

Es ist gerade abends zur Nachrichtenzeit. Seit ca. 10 min. ist der rechte Arm taub, auch beim Trinken bemerkt man, dass das Getränk aus dem Mund läuft. 

Plötzlich erinnert man sich an die Anzeichen eines Schlaganfalles und verständigt umgehend den Rettungsdienst. 

Beim Eintreffen des Rettungsdienstes hat sich die Situation dramatisch verschlechtert und eine  Kommunikation ist kaum noch möglich. 

Für den Rettungsdienst bleiben nun wichtige Fragen offen:

-    Gibt es frühere Arztbriefe?
-    Welche Medikamente nimmt die Patientin regelmäßig ein?
-    Nimmt die Patientin blutverdünnende Medikamente?
-    Hatte Sie ähnliche Symptome schon früher?
-    Welche Vorerkrankungen hat die Patientin?
-    Gibt es Angehörige und wenn ja, wie sind diese erreichbar?

All diese Fragen können über die weitere Therapie vor Ort und später im Krankenhaus entscheidend sein, denn nicht jede Therapie ist bei bestimmten Medikamenten oder Vorerkrankungen problemlos möglich.

Diese und ähnliche Situationen sind keine Seltenheit für Notärzte und Rettungskräfte. Meist sind alle notwendigen Informationen in der Wohnung vorhanden, doch ein schnelles Auffinden der wichtigen Informationen ist oftmals nicht möglich, da Arztbriefe und Medikation meist an verschiedenen stellen aufbewahrt werden.

Die DRK-Notfalldose kann in diesem Fall Abhilfe schaffen

Seit einiger Zeit gibt es die kleinen Notfalldosen: Eine kleine Dose, ein im Voraus ausgefüllter Zettel mit allen notfallmedizinisch relevanten Informationen und 2 Aufkleber reichen, um den Helfern schnellstmöglich alle wichtigen Informationen mitzuteilen. Ihre Notfalldaten (Zettel) kommen in die Notfalldose und werden in die Kühlschranktür gestellt. Nun haben sie einen festen Ort und können in jedem Haushalt einfach gefunden werden. Zwei Aufkleber die jeweils an der Innenseite der Wohnungstüre und am Kühlschrank angebracht werden, informieren die Rettungskräfte über das Vorhandensein einer Notfalldose und alle notfallrelevanten Daten sind sofort verfügbar.

Weitere Informationen und natürlich auch die Notfalldose erhalten Sie an unserem Weihnachtsmarktstand am kommenden Samstag auf dem Altbacher Weihnachtsmarkt.

Außerdem stehen Ihnen unsere Mitglieder für Fragen zur Notfalldose gerne zur Verfügung.

DRK OV Altbach

Blutspendetermine für 2019

Foto: DRK Ortsverein Altbach

Unsere Blutspendetermine für das Jahr 2019:

- Dienstag 15. Januar 2019

- Dienstag 04. Juni 2019

Jeweils von 15:00 -19:00 Uhr in der Altbacher Gemeindehalle

Wir sehen uns beim Blutspenden

DRK Ortsverein Altbach

OV Altbach ab sofort auch auf Facebook

Bild: Facebook

Alle Informationen rund um das DRK, Bilder von Einsätzen, Neuigkeiten und unseren Aktivitäten gibt es ab sofort auch auf unserer Facebook-Seite unter https://de-de.facebook.com/drkaltbach/

Keine Rettungsgasse - Sanitäter müssen zwei Kilometer zur Unfallstelle laufen

A7 bei Kassel

Polizei und Rettungsdienste haben auf der Autobahn 7 bei Kassel eine Unfallstelle nur nach einem zwei Kilometer langen Fußmarsch erreicht.

Der Grund: Fahrzeuge versperrten ihnen den Weg. Die Verkehrsteilnehmer hatten es versäumt, eine Rettungsgasse zu bilden. Glücklicherweise wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Im Ernstfall könnte ein solches Versagen der Verkehrsteilnehmer tragische Konsequenzen haben.

Ein Überblick darüber, wie Verkehrsteilnehmer korrekt eine Rettungsgasse bilden - und welche Konsequenzen drohen, wenn sie die Regeln nicht befolgen finden Sie hier:

Quelle: Spiegel Online