Sie sind hier: Aktuelles / News / Pressemitteilungen 2019

Kontakt

DRK-Ortsverein Altbach 

Hofstraße 9/1

73776 Altbach

Telefon 07153/ 898869

mail(at)drk-altbach.de

 

Bankverbindung

Konto 662 139 003

BLZ 611 913 10

IBAN: DE23 6119 1310 0662 1390 03

BIC/Swift Code: GENODES1VBP

Altbacher Bank

Pressemitteilungen 2019

Blutspende am 04.06

Liebe Altbacher Bürgerinnen und Bürger,

am Dienstag, den 04. Juni 2019 haben Sie wieder die Möglichkeit in der Gemeindehalle  von 15.00 – 19:00 Uhr Blut zu spenden.

Bitte vergessen Sie Ihren Personalausweis nicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Öffentlichkeitsarbeit.

Blutspenderehrung 2019

Foto: DRK Ortsverein Altbach

Am vergangenen Mittwoch, den 06.11. fand in den Räumlichkeiten des DRK Ortsverein Altbach die Blutspenderehrung für das vergangene und dieses Jahr statt.

Die Begrüßung erfolgte durch den Bürgermeister Herr Martin Funk, der nochmals betonte wie wichtig jede einzelne Blutspende ist und dass jede Spenderin und jeder Spender ein Lebensretter ist und bedankte sich bei den Spendern für ihr Engagement.

Anschließend wurden die Ehrungen durchgeführt, bei dem die Geehrten eine Urkunde, die Ehrennadel und ein kleines Präsent erhalten haben.

Nach den Ehrungen ergriff auch unser Vorsitzender Herr Stephan Gehringer das Wort und betonte auch hier nochmals die Wichtigkeit der Blutspende und lud alle Spenderinnen und Spender noch auf eine Stärkung und ein Umtrunk ein.

Geehrt wurden für 10 Blutspenden mit einer Ehrennadel in Gold;

Frau Sabine Rauer, Frau Bianca Gehringer, Herr Wolfgang Stoffel, Herr Stephan Gehringer

Für 25 Blutspenden wurden, mit einer Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl,  geehrt;

Frau Janet Protzer, Herr Tilo Durnio, Herr Markus Geray

Für 50 Blutspenden wurden mit einer Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl folgende Personen geehrt;

Frau Dagmar Wittkowski

Für 75 Blutspenden wurden mit einer Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl folgende Personen geehrt;

Herr Tobias Gröger, Herr Uwe Kölly, Herr Norbert Schulze

Einen ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender der Blutspende für ihr Engagement, Herrn Funk und der Gemeinde Altbach für die Durchführung der Ehrungen und den Mitgliedern des Ortsvereinens Altbach für die Verpflegung der Gäste.

Die Öffentlichkeitsarbeit

„Helfen macht Schule“ – Helfertag am 25.10.2019

Am Freitag vor den Herbstferien fand der dritte Helfertag an der Grundschule in Altbach statt. In unserer Sporthalle hatten heute die Helferinnen und Helfer des DRK Ortsverein Altbach einige Stationen vorbereitet, um den Dritt- und Viertklässlern Erste Hilfe näherzubringen und auch die Angst vorm Helfen zu nehmen.

Bei der ersten Station zeigten die Kinder, dass sie schon ganz genau wussten, was so alles in einem Erste Hilfe Kasten drin sein soll. Somit war die Station „Ich packe meine Erste Hilfe Tasche und nehme mit…“ keine schwierige Aufgabe und auch wie man einen Notruf wählt und was man alles sagen muss, wussten viele schon ganz genau.

Im Bärenhospital mussten die verletzten Patienten versorgt werden. Die Bären des DRK waren geduldige Patienten und ließen sich jeden Verband und Pflaster ohne Murren anbringen. Auch hier zeigten die Schülerinnen und Schüler keine Scheu und fingen sofort an die Bären zu verarzten.  Auch die eine oder andere Knuddeleinheit trug zur Besserung bei.

Nach einer kurzen Demonstration durch die Helfer/innen des DRK legten die Schülerinnen und Schüler auch bei der Stabilen Seitenlage Hand an und stellten fest, dass das ja gar nicht so schwer ist. Auch die Lehrkräfte konnte hier nochmal ihre Erste Hilfe Kenntnisse auffrischen.

Auch auf dem Schulhof stellt man fest, dass heute kein gewöhnlicher Schultag ist. Neben dem Rettungswagen des DRK Altbach konnte auch das Löschfahrzeug der Feuerwehr Altbach bestaunt werden. Die Kinder durften die Rettungsmittel genausten inspizieren und Fragen an die Hilfskräfte stellen und ließen sich die Ausstattung der Einsatzfahrzeuge erklären. 

Unter fachkundiger Anleitung der Feuerwehr wurden im Schulhaus die verschiedenen Fluchtwege und Rettungszeichen gesucht und besprochen, damit die Kinder genau Bescheid wissen, wo sie hin müssen, wenn etwas passieren sollte und wie man sich bei einem Brand verhält.

Bei der nächsten Station der Feuerwehr wurde erklärt, was so ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau im Einsatz dabei hat. Die Kinder durften auch eifrig Fragen stellen und lernten die komplette Feuerwehrausrüstung kennen.

So verging der letzte Tag vor den Herbstferien wie im Fluge und die Schülerinnen und Schüler wollten gar nicht mehr aufhören. Unsere Schule hat vom DRK Ortsverein Altbach eine Urkunde für den Helfertag erhalten, genauso wie jede Klasse nochmal eine separate Urkunde erhalten hat.

Gelungene Blutspendeaktion im Juni

Zum zweiten Mal in diesem Jahr führte der DRK Ortsverein Altbach am vergangenen Dienstag eine Blutspende durch.

Bereits morgen wurden schon die ersten Vorbereitungen getroffen und ab mittags waren Helferinnen und Helfer in der Gemeindehalle vor Ort und bereiteten alles für den Beginn der Blutspende vor.

 

Wir freuen uns sehr, dass trotz des sehr warmen Wetters und dem vorgezogenen Termin aufgrund der Pfingstferien, insgesamt 98 Spendenwillige in der Gemeindehalle begrüßt werden konnten. Hiermit möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken und hoffen sie bald wieder bei einer Spende begrüßen zu dürfen.

Ebenfalls möchten wir uns bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern bedanken, die vor, während und nach der Blutspende geholfen haben.

Die nächste Blutspende des Ortsvereins Altbach findet im Januar 2020 statt.

Die Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr im neuen Rathaus

Am vergangenen Montag übten Feuerwehr und DRK gemeinsam am neuen Rathaus.  

Als Übungsszenario wurde von einer starken Rauchentwicklung im Treppenhaus des Rathauses ausgegangen, weshalb die eingebaute Brandmeldeanlage Alarm gegeben hat.  Weiterhin wurde davon ausgegangen, dass sich Personen im Gebäude befanden und diese nicht über das Treppenhaus flüchten können.

Insgesamt versorgten unsere Sanitäter fünf Mimen, darunter eine Mime die sich den Knöchel verstaucht hatte. Die restlichen Mimen wurden nach einem ersten Check betreut. 

Ziel der Übung war es die bestehenden Kenntnisse aufzufrischen und neue Mitglieder auf Einsätze vorzubereiten.

Auch die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und DRK wird bei solchen Übungen immer wieder gestärkt.

Wir bedanken uns nochmals bei der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit.

Die Öffentlichkeitsarbeit.

Erfolgreiche Blutspende im Januar

Foto: DRK Altbach

Erfolgreiche Blutspende im Januar

Am Dienstag, den 15.01 fand die erste Blutspendenaktion in diesem Jahr in Altbach in der Gemeindehalle statt. Schon am Morgen trafen sich einige Helferinnen und Helfer um die Halle entsprechend vorzubereiten und alles aufzubauen. Auch unser Küchenteam fing schon vor der Blutspende an, leckere Köstlichkeiten für unsere Spenderinnen und Spender zu zaubern.

Wir freuen uns, dass wir insgesamt 96 Blutspender in der Gemeindehalle begrüßen durften, davon waren 7 Erstspender. Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken.

Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer die uns über den gesamten Tag verteilt geholfen und unterstützt haben, genauso ein herzliches Dankeschön an unser Küchenteam.

Die nächste Möglichkeit Blut zu spenden haben Sie am 04. Juni 2019.

Die Öffentlichkeitsarbeit